Montag, 20. März 2017


Abgetaucht






So klar ist das Wasser zur Zeit im Thunersee. 

Tschüss uns bis bald
Barbara

Sonntag, 19. März 2017

Bergenien

Die Bergenien, auch Wickelwurzen genannt, sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Steinbrechgewächse. Die Bergenien-Arten sind in den zentral- und ostasiatischen Gebirgen beheimatet.
Die Bergenien sind robuste, wintergrüne Frühblüher und Blattschmuckstauden. 








Die pinke Farbe fällt sofort auf, zwischen den dunklen Blättern.

In dieser sonnigen Woche, habe ich meine Rosen zurück geschnitten und mit Dünger versorgt und der Hibiskus wurde in Form gebracht. Arbeiten die bei diesem Wetter eine wahre Freude waren.

Der Samstag brachte Regen und ich habe die erste Weinbergschnecke gesichtet. Beim abendlichen Rundgang im Garten ist mir auch noch Hugo (Erdkröte) vor die Füsse gehüpft. Mal sehen wie viele Hugo's und Daisy's diesmal den Weg in den Teich finden.




Nun ab mit dem Post zum Gartenglück von Loretta und Wolfgang und zum Makro Monday von Ms.Figino.

Tschüss und bis bald
Barbara









Mittwoch, 15. März 2017

Trauerkarte


Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer






Einfach und in gedeckten Farben gehalten. 

Tschüss und bis bald
Barbara

Sonntag, 12. März 2017

Es spriesst und blüht

Endlich wieder Sonnenschein. Da zieht es mich mit aller Macht in den Garten. Da können die Fenster ruhig noch länger schmutzig bleiben. 

Rosen und Sträucher zurück schneiden, die Balkone bepflanzen und all die Frühblüher geniessen.


Was für eine Farbenpracht!




Dann sind da noch die vielen verschiedenen Knospen, die darauf warten ihre Blätter oder Blüten zu entfalten. 

Die Johannisbeere




Die Forsythien




Die Hortensien




Jedes Frühjahr diesen Neubeginn zu beobachten ist für mich Glück.

Meinen Post verlinke ich mit Gartenglück von Loretta und Wolfgang und mit dem Makro Monday von Ms. Figino.

Da ich momentan nicht so viel am Rechner bin, kann es mit meinen Kommentaren etwas länger dauern. Bitte nicht böse sein.

Tschüss und bis bald
Barbara

Mittwoch, 8. März 2017

2in1 Photoday im März

Diesmal habe ich lange herum gespielt, bis mir ein 2in1 Foto gefallen hat. 

Das erste Foto ist ein Schwan.



Dazu mische ich ein wenig Sonnengelb.



Ergibt einen Schwan im Blumenmeer.




Macht wirklich grossen Spass diese kleine Spielerei. Mein Ergebnis verlinke ich bei Naddel und ihrem 2in1 Photoday.

Tschüss und bis bald
Barbara

Montag, 6. März 2017

Leberblümchen

Die ersten Leberblümchen blühen im Garten. Das Leberblümchen ist eine kleine blau/lila blühende Pflanze, die bevorzugt in Wäldern im Halbschatten wächst. Sie war und ist eine wichtige Pflanze in der Volksheilkunde. Alle Teile der frischen Pflanze sind giftig, getrocknet ist sie ungiftig. Da die Pflanze selten geworden ist, steht sie unter Naturschutz und darf nicht mehr in der Natur gesammelt werden.





Mein heutiger Post geht zu Makro Monday bei Ms.Figino und zu Gartenglück Linkparty von Loretta und Wolfgang.

Tschüss und bis bald
Barbara

Samstag, 4. März 2017

Zum 82. Geburtstag ...

... von meinem Vater habe ich mir überlegt wo er die meiste Zeit seines Lebens verbracht hat. Da ist auf der einten Seite der Garten, den er mit viel Leidenschaft pflegt und hegt. Die andere Seite war sein Beruf als Giesser. Da hat er Modelle nach Auftrag angefertigt und ausgegossen.  Die zwei Gegensätze wollte ich auf einer Karte vereinen.


Der Anfang macht Graupappe, Modellierpaste und ein paar Zahnrädchen aus Holz.



Darüber Acrylfarbe, Lasurgel und nochmals Acrylfarbe in Grünspanoptik.



Als Finish noch etwas Vergolderwachs, ein schöner Spruch und ein paar Blümchen.



Ich wünsche euch ein wunderschönes und erholsames Wochenende.

Tschüss und bis bald
Barbara