Sommertag

Was für ein herrliches Sommerwochenende. Sonne, angenehme Temperaturen - ein Genuss pur und wieder mal die Feststellung in welcher herrlichen Landschaft ich leben darf.

Zuerst für den SchwarzWeissBlick ein etwas älteres Gebäude und für mich das schönste Schloss überhaupt.


Wer sich für die Geschichte von Schloss Oberhofen interessiert kann sich hier informieren. Ein Besuch von Schloss und Park lohnt sich.

 
Die grosse Pyramide im Hintergrund ist der Niesen, der sich gestern Wolkenfrei präsentierte. Dazu noch die passenden Wetterregeln (aber ohne Gewähr):
 

Hat der Niesen einen Hut,
wird das Wetter schön und gut.
 
Hat der Niesen eine Brille,
so geschehe Gottes Wille.
 
Hat der Niesen einen Bart,
wird das Wetter fein und zart.
 
Hat der Niesen einen Kragen,
darfst du's grad noch wagen.
 
Hat der Niesen eine Weste,
bleib zu Haus, das ist das Beste.
 
Hat der Niesen ein Gilet,
gibt's Hagel bis zum Zeh.
 
Hat der Niesen einen Gürtel um den Bauch,
kehr ein, statt wandern, das tut's auch.
 
Hat der Niesen an die Hosen,
beginnt bald das grosse Tosen.
 
Hat der Niesen an die Schuhe,
lass ihm besser seine Ruhe.
 
Wer auch die Aussicht vom Niesen geniessen möchte, kann sie hier geniessen.

MarkroMonday bei Ms.Figino hat heute das Thema Ferienzeit. Das ist für mich immer die Zeit in der der Lavendel blüht.



 
 
Das Summen der Insekten und der Duft ist Erholung pur für mich.
 
Tschüss und bis bald
Barbara

 

Kommentare

  1. wunderschöne makros und das sw-schloss könnte glatt einem film entsprungen sein !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Der schönste Morgengruß, den ich mir vorstellen kann: der Niesen ohne Hut! Was gäb ich drum, ihn momentan leibhaftig zu sehen!
    Danke und dir einen guten Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,
    dank für dein Teil geben!
    Was so ein Schwarz-weiß-Blick ein Foto so gleich so verändert, da sieht das Schloss fast mystisch aus...
    Ich freu mich sehr über dein Schloss am feinen See mit den Segelschiffen im Hintergrund und den riesen Bergen,
    ein überwältigender Anblick!
    Auch dein Gedicht und die Naturfotos sind sehr schön!!!
    Ich grüße dich herzlich,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    die Gegend in der du wohnst ist wirklich wunderschön und die Macros sind auch toll !
    Ich finde gerade Schmetterlinge und Bienen in An- und Ablfug zu fotografieren ist nicht einfach, mir ist in diesem Jahr leider noch nicht ein einziges Bienenflugmacro so richtig gelungen !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,
    ja, wir haben wirklich ein großes Glück in einem so wunderschönen Land leben zu dürfen! Das Gedicht ist ja total witzig!!!!! Aber umgehauen hat mich nun fast dein tolles Bild mit der Biene! Wow.....kann ich da nur sagen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. ...fantastische Makros - besonders das mit der Biene im Flug!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ganz begeistert von der fliegenden Biene.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja toll, auch die Geschichte und das orientalische Rauchzimmer interessiert mich noch mehr.
    ;-))) da könnte man sich gut drin tanzen.

    Mit dem Gedicht das kenne ich auch aber es ist ein anderer Berg, so send die Gedichtla halt.

    Deine Bilder gefallen mir.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Aufnahmen und ein wirklich schönes Schloss!
    Den Lavendel mit Besuch hast du ganz wunderbar eingefangen, ganz wunderbar.

    Ich würde auch gerne eine Runde mit dem alten Schätzchen drehen - was für ein Erlebnis das sein muss!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts