Abschied und Kreatives

Nach 25 Jahren ist unser Nymphensittich seinen zwei Weibchen über die Regenbogenbrücke gefolgt. Er ist ein paar Wochen vor der Geburt unseres Sohnes bei uns eingezogen. Sobald er Babygeschrei hörte, flippte er völlig aus. Was für ein verrückter Vogel. Ach ich vermisse unseren Köbi.





Hier noch ein paar Bilder zu meiner Papierleidenschaft. Ich habe dieses Jahr nicht so viele Karten gebastelt. Hier die wenigen die den Weg vor die Kamera gefunden haben - Frau wird langsam vergesslich...

Karte zum Hochzeitstag meiner Eltern



Geburtstagskarte für einen Kleidergutschein



Geburtstagskarte für Kinogutscheine



Geburtstagskarte für den Herrn



Gute Besserung für einen pensionierten Lehrer




Der Schnee ist heute in greifbare Nähe gerückt. Hoffentlich gibt es noch ein paar schöne und wärmere Tage. Bin dabei meinen Garten um zu graben in der Hoffnung endlich mein Windenproblem in den Griff zu kriegen. Aber bleibt nur das kleinste Fitzelchen von den Wurzeln im Boden, fängt alles wieder von vorne an. Hat jemand einen guten Tipp für mich????

Wünsche einen guten Wochenanfang.

Tschüss und bis bald
Barbara

Kommentare

  1. O, das tut mir leid, so ein süßer Nymphensittich. Ich hatte vor sehr vielen Jahren auch mal einen, er hieß IBU und konnte ziemlich viel Rabatz machen.
    Deine Karten sind sehr schön geworden.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was ist das schaden, ich mag diese Nymphensittiche, meine Kollegin hatte auch einen und der war so ein pfiffiger Kerl.

    War überall mit dabei und sehr redefreudig.

    Ich habe dieses Jahr auch keine Lust Karten zu basteln. Bei uns ist nächste Woche ein Markt, dort verkauft eine Künstlerin ihre Karten, die immer sehr schön sind. Da werde ich mich eindecken.

    Alles Liebe und viel Spaß im Garten,
    ich bin immer wieder froh keinen zu haben, so schön es auch ist.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  3. Na, du ;-D
    Ohje, das kann ich gut Nachempfinden, das du traurig bist!
    Das tut mir unendlich leid für dich!
    Lass dich mal Knuddeln aus der Ferne!
    So einen treuen Begleiter, 25 Jahre, das ist schon eine echt lange Zeit, vorallem für ein so zartes Wesen!
    Schön, das du dir während deiner *Auszeit* zumindest Zeit für dich genommen hast, um Karten zu basteln!
    Chic sind sie ALLE geworden!
    Ich sag dir lieber nicht, wohin meine meisten Bastelsachen gelandet sind... *zwinker
    So ich muss wieder in die Waagerechten, ich habe n Hexenschuss... Klar war ja auch zu klat draussen inna Hocke um Fotos zu machen, das hab ich nun davon.
    Hab eine schöne Woche, mein Liebe!
    Ich denk an dich!
    Liebste Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,
    ohhhh....das tut mir leid mit deinem süssen Vogel! Das kann ich mir gut vorstellen, das du ihn vermisst und traurig bist!
    Deine Karten sind wahre Kunstobjekte, eine schöner als die andere!
    Für dein Wickenproblem habe ich leider auch keine Lösung! Mich ärgern die im Garten auch immer!!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Oh Barbara...traurig. :-(
    Dem Köbi alles Gute und Liebe hinter der Regenbogenbrücke. ♥

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Für einen lieben Kommentar danke ich euch von Herzen.

Beliebte Posts